Zahnfüllungen, Inlay/Onlay

zahnfullung.jpg

Auch von Zahnfüllungen erwartet man sich ein hohes ästhetisches Niveau.

Man erwartet sich von den Zahnfüllungen die Herstellung der durch Karies am Zahn entstandenen Schäden und die Wiederherstellung der durch verschiedene Traumen entstandenen Verletzungen.

1. Schritte zur Anfertigung ästhetischer Füllungen


Nach der Anästhesie werden die von Karies befallenen Teile des Zahnes entfernt. Während der Entfernung der alten Amalgamfüllungen wird darauf geachtet, dass die entstandenen Amalgamsplitter, der Staub möglichst vollständig weggesaugt werden, damit sie nicht in den Organismus geraten.
In die entstandene Zahnhöhle wird eine „plastische” zahnfarbene Füllung eingesetzt, die durch einen entsprechenden Lichtwellenbereich der blauen Farbe polymerisiert, gefestigt wird.
Anschließend erfolgen die Ausformung, Entfernung überflüssiger Teile, Polieren, die Füllung wird auf Hochglanz gebracht.

 2. Wir empfehlen Ihnen eine ästhetische Füllung, wenn Sie sich

  • eine zahnfarbene Füllung,
  • für die Behebung der durch geringen oder mittelmäßigen Kariesbefall entstandenen Schäden im Front- und Seitenzahnbereich eine ästhetische Lösung wünschen.
  • Sie Ihre natürlichen Zähne restaurieren lassen wollen.

Bei großem Zahnsubstanzverlust, wenn der Zahn durch Füllung nicht mehr wiederhergestellt werden kann, empfehlen wir die Anwendung von Inlay oder Onlay.

Das Inlay- oder Onlaymaterial kann aus Gold bestehen, kann aber auch der Ästhetik besser entsprechendem Keramik- oder Kompositkunststoff angefertigt werden.

Speichel neutralisiert Säure: Darum ist Cheddar gut für die Zähne ow.ly/GE1430hM6bG

Mehr erfahren

A focus on dental health can protect children from becoming overweight -- ScienceDaily ow.ly/vsm530gsrtQ

Mehr erfahren

Nikotin und Alkohol beeinflussen die Haltbarkeit von Füllungen ow.ly/MxPe30gsrsl

Mehr erfahren

Regelmäßiges Frühstücken schützt vor Arteriosklerose ow.ly/ESfS30fPRvN

Mehr erfahren

Zu viel Zucker macht depressiv: Männer besonders gefährdet ow.ly/Fnt130earpD

Mehr erfahren

Weltnichtrauchertag: Rauchen kostet! Nichtrauchen kostet nichts! ow.ly/hcWw30cbsyK

Mehr erfahren