Zahnfüllungen, Inlay/Onlay

zahnfullung.jpg

Auch von Zahnfüllungen erwartet man sich ein hohes ästhetisches Niveau.

Man erwartet sich von den Zahnfüllungen die Herstellung der durch Karies am Zahn entstandenen Schäden und die Wiederherstellung der durch verschiedene Traumen entstandenen Verletzungen.

1. Schritte zur Anfertigung ästhetischer Füllungen


Nach der Anästhesie werden die von Karies befallenen Teile des Zahnes entfernt. Während der Entfernung der alten Amalgamfüllungen wird darauf geachtet, dass die entstandenen Amalgamsplitter, der Staub möglichst vollständig weggesaugt werden, damit sie nicht in den Organismus geraten.
In die entstandene Zahnhöhle wird eine „plastische” zahnfarbene Füllung eingesetzt, die durch einen entsprechenden Lichtwellenbereich der blauen Farbe polymerisiert, gefestigt wird.
Anschließend erfolgen die Ausformung, Entfernung überflüssiger Teile, Polieren, die Füllung wird auf Hochglanz gebracht.

 2. Wir empfehlen Ihnen eine ästhetische Füllung, wenn Sie sich

  • eine zahnfarbene Füllung,
  • für die Behebung der durch geringen oder mittelmäßigen Kariesbefall entstandenen Schäden im Front- und Seitenzahnbereich eine ästhetische Lösung wünschen.
  • Sie Ihre natürlichen Zähne restaurieren lassen wollen.

Bei großem Zahnsubstanzverlust, wenn der Zahn durch Füllung nicht mehr wiederhergestellt werden kann, empfehlen wir die Anwendung von Inlay oder Onlay.

Das Inlay- oder Onlaymaterial kann aus Gold bestehen, kann aber auch der Ästhetik besser entsprechendem Keramik- oder Kompositkunststoff angefertigt werden.

DENTAL-PANNONIA AG
Elektrische oder Handzahnbürste? Putztyp ist entscheidend! ow.ly/NR3S30ltddr #zähneputzen #whiteteeth #toothbrushrocks

Mehr erfahren

DENTAL-PANNONIA AG
Raus in die Sonne: Vitamin D unterstützt Mundgesundheit ow.ly/jNyO30lsPT9

Mehr erfahren

DENTAL-PANNONIA AG
Gesundheit ist wichtig. Überall, auch im Mund. #gesundheit #zähne #fitness

Mehr erfahren

Anesthesia, surgery linked to decline in memory and thinking sciencedaily.com/releases/2018/…

Mehr erfahren

DENTAL-PANNONIA AG
Schwere Parodontitis erhöht das Krebsrisiko um 24 Prozent ow.ly/RPFo30kXMjb

Mehr erfahren

Karies bei Kleinkindern: Haben Eltern Schuldgefühle? ow.ly/mIMc30kl5gk

Mehr erfahren